1. Lauf zur Deutschen Rallycross Meisterschaft 16.04.17 am Lausitzring

Box Lausitzring Rallycross 2017
1. Lauf zur Deutschen Rallycross Meisterschaft 2017 am Lausitzring
14. April 2017
Höchstädt 2017
1. Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft 30.04.17 in Höchstädt
28. April 2017

1. Lauf zur Deutschen Rallycross Meisterschaft 16.04.17 am Lausitzring

Rallycross Lausitzring Zieleinlauf

Auftakt zur Deutschen Rallycross Meisterschaft am Lausitzring

Unser Debüt bei der Deutschen Rallycross Meisterschaft

Gemütlich konnten wir am Freitagnachmittag unsere Box in der Boxengasse am Lausitzring beziehen.

Samstagnachmittag, pünktlich mit Einsetzen von Regen und Sturm ging es für Uwe an den Start. Beim freien Training konnte erst einmal die Strecke erkundet werden.

Bei der Zeitnahme gab es technische Probleme und wir wussten bis zum Start nicht, von welcher Position aus wir starten.

Anscheinend hatte Uwe wohl die schnellste Zeit, denn er durfte sich den Startplatz aussuchen ;-)

Im 1. Qualifikationslauf konnte Uwe den Start knapp gewinnen. Nun kam die Herausforderung, wann wohl der richtige Zeitpunkt zum Einfahren in die Jokerlap (längerer Weg) wäre. Aber er wartete den perfekten Zeitpunkt ab und konnte sein erstes Rennen im Rallycross gewinnen!!!

Am Sonntag ging es pünktlich um 9 Uhr mit dem Warmup von 2 Runden los.

Um 9:30 Uhr stand Uwe dann schon auf der Pole-position für den 2. Qualifikationslauf. Beim Start war es wieder eng, aber auch diesen Lauf konnte Uwe mit der richtigen Taktik für sich entscheiden.

Im 3. Qualifikationslauf hatte Uwe den besten Start. Sein direkter Konkurrent (Gewinner der Klasse im letzten Jahr) war ihm aber knapp auf den Fersen. In der vorletzten von 5 Runden fuhr Uwe in die Jokerlap ein, knapp konnte er vor seinem Gegner wieder auf die Strecke einfahren und gewann auch den letzten Vorlauf.

Enger Start, aber Uwe schaffte es als erster in die Schotterpassage einzufahren. Nach 3 Runden gab das Auto des Letztplatzierten auf, aber zwischen Uwe und seinem Konkurrenten, der sich nicht mehr so einfach abschütteln ließ, herrschte immer noch ein enges Feld. Auf der Strecke konnte Uwe ihn gut hinter sich halten. Aber würde dies auch für die Jokerlap reichen?

Jaaaaa, auch dieses Herausforderung gelang ihm und Uwe fuhr, nach 7 anstrengenden Runden, als Sieger ins Ziel.

Was für ein Wochenende! Alle Läufe in seinem allerersten Rallycrossrennen konnte Uwe Amm auf seiner Toyota Celica gewinnen.

Zusammenfassung der Ergebnisse:

Zeittraining: 1. Platz

1. Qualifikationslauf: 1. Platz

2. Qualifikationslauf: 1. Platz

3. Qualifikationslauf: 1. Platz

Finale: 1. Platz!!!

Vielen Dank an unsere Sponsoren

Wir möchten uns bei allen Sponsoren bedanken, die uns wieder so tatkräftig unterstützen.
  • Nitro Customs Logo 2017
  • sponsor_fedima
  • SponsorenLogo Schlüter Motorsport
  • Beltenick
  • www.vergleichen-kostet-nix.de
  • Sportwebsite
  • Steinbrenner
  • sponsor_haarmeisterei
  • AWR Auto-Doctor
  • Photo Greeb
  • JoRö.de
  • ADAC Nordbayern

Comments are closed.