ADAC Nordbayern

Die Winterpause ist vorbei. Es geht wieder zum Saisonauftakt ins Fichtelgebirge zum MSC Höchstädt auf den KTM Ring. Mit über 150 Starter wird das Fahrerlager wieder voll werden.

Die Klassen sind gut gefüllt. Deshalb erwarten wir spannende Rennen.

Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf die ersten Läufe.

Wir werden wieder versuchen Euch hier möglichst Live mit den Ergebnissen und Informationen zu versorgen.

Freitag – Anreise:

Nach einer angenehmen Anreise, sind wir bei besten Autocross Wetter am KTM Ring angekommen. Die Strecke macht einen guten Eindruck und sieht bestens Vorbereitet aus. Wir freuen uns auf die ersten Läufe.

Samstag – MSC Höchstädt Pokal:

Samstag Morgen geht es schon sehr Früh mit dem Training zum MSC Höchstädt Pokal los.

Bestes Wetter und beste Bedingungen.

Uwe konnte im Training die schnellste Zeit fahren.

Start-Ziel-Sieg im ersten Qualifikationslauf.

Sonntag – 1. Lauf zur Deutsche Autocross Meisterschaft 2018

Schwieriger Anfang im Trainig.

Anschließend auch noch ein paar Probleme in den Vorläufen.

Im Finale konnte Uwe dann vom dritten Startplatz aus das Finale gewinnen.

Somit geht ein perfektes Wochenende zu Ende.

Zusammenfassung der Ergebnisse:

MSC Höchstädt Pokal, Samstag 28.04.2018

Freies Training: 1. Platz

Zeittraining: 1. Platz

1. Qualifikationslauf: 1. Platz

2. Qualifikationslauf: 1. Platz

3. Qualifikationslauf: 1. Platz

Vorlaufwertung: 1. Platz

Finale: 1. Platz

MSC Höchstädt Pokal gewonnen!

Deutsche Autocross Meisterschaft, Sonntag 29.04.2018

Freies Training: nicht gestartet

Zeittraining: 7. Platz

1. Qualifikationslauf: 2. Platz

2. Qualifikationslauf: 2. Platz

3. Qualifikationslauf: 2. Platz

Vorlaufwertung: 3. Platz

Finale: 1. Platz

Ersten Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft 2018 gewonnen!

Livetimming

Livetimming auf Rallycrosstimming

Ergebnisse

Ergebnisse auf Rallycrosstimming 

.

27. April 2018
Deutsche Autocross Meisterschaft Finale

1. Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft 2018 in Höchstädt – Live

Die Winterpause ist vorbei. Es geht wieder zum Saisonauftakt ins Fichtelgebirge zum MSC Höchstädt auf den KTM Ring. Mit über 150 Starter wird das Fahrerlager wieder voll werden. Die Klassen sind gut gefüllt. Deshalb erwarten wir spannende Rennen. Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf die ersten Läufe. Wir werden wieder versuchen Euch hier möglichst Live mit den Ergebnissen und Informationen zu versorgen. – Freitag – Anreise: Nach einer angenehmen Anreise, sind wir bei besten Autocross Wetter am KTM Ring angekommen. Die Strecke macht einen guten Eindruck und sieht […]
10. April 2018
Autocross Frank Feiler

1. Autocross 2018 in Windsbach

Kaiserwetter herrschte am vergangenen Wochenende und bescherte dem MC Windsbach und seinem Team einen herrlichen Rennsonntag zum Auftakt in die Auto-Cross-Saison 2018. Viele Zuschauer folgten dem Ruf nach Windsbach und erlebten spektakulären Rennsport. 53 Starter waren angereist um in bis zu 7 Klassen die jeweiligen Sieger zu ermitteln. Die weitesten Teilnehmer reisten bis aus Tschechien an, um in Windsbach an den Start zu gehen. Die Rennen liefen äußerst sauber, diszipliniert und vor allem verletzungsfrei ab, weswegen sich Vorsitzender Bernd Neumann und Rennleiter Gerhard Ulsenheimer auf eine Erhöhung von zwei auf […]
5. April 2018
Ausfahrt

Vorbericht – 1. Autocross 2018 in Windsbach

Endlich ist es wieder soweit… wir sind beim Heimrennen dabei! Frank F. vom AMM Motorsport Team startet wieder beim 1. Autocross 2018 in Windsbach in der Klasse 3 -Tourenwagen bis 1600ccm! Seine Toyota Celica T16 S1600 Evo2017 ist fertig und kann an den Start. Los geht es am Sonntag um 9 Uhr. Wir freuen uns auf euren Besuch.
25. Februar 2018
Motorpsortler des Jahres 2017

Siegerehrung der Mittelfränkischen Motorsport-Meister 2017 des Bayerischen Motorsport Verband

Nachklang zum Siegerjahr 2017: Noch eine Ehrung! Nachdem die erfolgreiche Saison 2017 nun schon seit einiger Zeit vorbei ist, kam jetzt noch eine ganz besondere Auszeichnung dazu. Am 18.02. 2018 fand im Gasthaus Bergwirt Herrieden die Siegerehrung der Mittelfränkischen Motorsport-Meister des Bayerischen Motorsport Verbandes statt. Nach dem Empfang, der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden des Bayerischen Motorsportverbandes Siegberth Holter und einem Grußwort von Stefan Horndasch wurden zuerst die erfolgreichsten jugendlichen Motorsportlerinnen und Motorsportler Mittelfrankens gewürdigt. Dabei wurden neben dem benötigten schnellen Reaktionsvermögen und der körperlichen Fitness auch die Vorteile durch die […]