Autocross

Am Samstag hatten wir strahlenden Sonnenschein, jedoch finden alle Rennen in Siegbach/Eisemroth nur am Sonntag statt.

Zum freien Training begann es dann zu nieseln. Uwe fuhr schön vorsichtig und machte sich erst einmal ein Bild von der Strecke. Danach begann es in Strömen zu regnen. Die Hälfte der Rennen musste wegen Überschlägen abgebrochen werden.

Im Zeittraining fuhr Uwe auf den 5.Platz von 17 Startern. Wegen der schlechten Wetterbedingungen und weil der Regen andauerte, was viele Unfälle mit sich brachte, wurde wegen Zeitmangels auf 4 Runden verkürzt.

In den 1. Qualifikationslauf musste Uwe somit in der 1. Gruppe aus der 1. Reihe vom 3. Platz starten. Rennabbruch wegen Fehlstarts. Beim zweiten Versuch konnte Uwe als Zweiter in die Kurve einbiegen. Schon nach einer halben Runde hatte er dann die Nase vorne. Leider überschlug sich nach dreieinhalb Runden ein Konkurrent und das Rennen wurde erneut abgebrochen. Auf zum dritten Startversuch. Uwe kam leider nicht am Führenden vorbei und musste sich mit dem 2. Platz zufrieden geben – in diesem Rennen sowie in der Gesamtwertung der zusammengelegten Klasse 2a und 2b.

Im 2. Qualifikationslauf startete Uwe wieder in Gruppe 1 von der 2. Position. Auch hier gab es wieder einen Rennabbruch wegen eines Fehlstarts. Beim zweiten Versuch hatte aber Uwe die Schnauze vorne und sicherte sich den Sieg. Auch in der Gesamtwertung erreichte er den 1. Platz.

In den 3. Qualifikationslauf konnte Uwe von der Poleposition starten und er holte sich erneut einen Start-Ziel-Sieg. Der Regen ging weiter.

Im Finale konnte Uwe vom 2. Platz aus starten. Er kam zwar gut vom Start weg, jedoch reichte das kurze Stück bis zur ersten Kurve nicht ganz um am Führenden vorbei zu ziehen, also musste er mit Ihm um die Kurve fahren, jedoch wurde er von einem anderen Mitstreiter nach außen gedrückt und verlor dadurch wichtige Plätze, er musste sich als Vierter wieder in das Renngeschehen einreihen. Es dauerte nicht lange und Uwe konnte sich auf den dritten Platz vorarbeiten. Er holte auf bis zu den zwei Führenden, leider machte Ihm nun das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Jedes Mal, wenn er zum Überholen ansetzte, bekam er von seinem Vordermann eine Riesenportion Schlamm ab, sodass er nichts mehr sehen konnte, und sich zurück fallen lassen musste. Uwe hatte somit leider keine Chance die beiden zu überholen. Nichtsdestotrotz kann sich ein 3. Platz bei 17 Startern sehen lassen.

In drei Wochen geht es zum letzten Lauf der Deutschen Autocross Meisterschaft 2016 an den Matschenberg nach Cunewalde. Uwe liegt aktuell auf dem zweiten Platz mit 7 Punkten Rückstand auf den Führenden der Deutschen Meisterschaft, somit ist noch alles offen und es bleibt spannend bis zum letzten Finale.

1. September 2016
Klassensieg Autocross Siegbachtal

6. Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft 03./04.09.2016 im Siegbachtal

Am Samstag hatten wir strahlenden Sonnenschein, jedoch finden alle Rennen in Siegbach/Eisemroth nur am Sonntag statt. Zum freien Training begann es dann zu nieseln. Uwe fuhr schön vorsichtig und machte sich erst einmal ein Bild von der Strecke. Danach begann es in Strömen zu regnen. Die Hälfte der Rennen musste wegen Überschlägen abgebrochen werden. Im Zeittraining fuhr Uwe auf den 5.Platz von 17 Startern. Wegen der schlechten Wetterbedingungen und weil der Regen andauerte, was viele Unfälle mit sich brachte, wurde wegen Zeitmangels auf 4 Runden verkürzt. In den 1. Qualifikationslauf […]
13. August 2016
SteckeOrtrand

Deutsche Autocross Meisterschaft 2016: Lauf 5 – Ortrand

Am Kutschenberg Streckenlänge: 860 m Höhendifferenz: 14 m Verlauf: gegen Uhrzeigersinn Beschaffenheit: Sand, Erde Lage: 40 km nördlich von Dresden. Erreichbar über die A13 Abfahrt Ortrand, weiter nach Kleinkmehlen den Wegweisern folgend.
11. August 2016
Finale Autocross Ortrand 2016

5. Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft am 13./14.08.2016 in Ortrand

Bei schönem Wetter ging es am Samstag mit 14 Startern zum Freien Training. Uwe erreichte den 4. Platz. Auch im Zeittraining fuhr er nur die fünftschnellste Zeit. Somit startete er in den 1. Qualifikationslauf in Gruppe 1 aus der ersten Startreihe von 3. Platz. Aber so kennt man ihn, erst mal die Strecke testen und dann Vollgas… Uwe gewann den Start und konnte einen sicheren Sieg nach Hause fahren. Auch im Gesamtergebnis fuhr er von den 14 Beteiligten die schnellste Zeit. Im 2.Qualifikationslauf suchte er sich die goldene Mitte heraus, […]
31. Juli 2016
2. Autocross in WIndsbach 2016

2. Autocross in Windsbach 2016

Rennleitungsbüro eingerichtet von Samstag 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr von Sonntag 07.30 Uhr bis 17.00 Uhr   Nennung an: Herbert Amm Jahnring 27 91575 Windsbach Tel. +49 (0) 9871 / 1651 Fax +49 (0) 322 / 22439848 E-Mail nennung@mcwindsbach.de   Nennungsschluss Vorläufiger Nennungsschluss eine Woche vor dem Rennen (Sonntag 24.00 Uhr). Endgültiger Nennungsschluss am Samstag vor dem Rennen um 18.30 Uhr.   Nenngeld Clubmitglieder 30,00 € bei Nachnennung 40,00 € Nichtmitglieder 45,00 € bei Nachnennung 55,00 € Jugend Mitglieder 15,00 € bei Nachnennung 25,00 € Jugend Nichtmitglieder 25,00 € bei […]